Jugendpunktspiele in 2021 – Planungen

Liebe Tenniseltern,

schön, dass Ihre Kinder eifrig beim Tennistraining dabei sind und schon gute Fortschritte gemacht haben. Nach Abstimmung mit unserem Trainer Martin kommt für Ihre Kinder jetzt der nächste Schritt: Teilnahme an den Mannschaftspunktspielen.

Wir wissen natürlich alle noch nicht, wie es nächstes Jahr mit der Pandemie und Wettkämpfen aussehen wird. Dieses Jahr konnte mit Verzögerung noch einiges stattfinden, wir hoffen, dass das auch nächstes Jahr möglich sein wird.

Jedenfalls starten wir jetzt ganz optimistisch in die Planung für die nächste Sommersaison und da gehören unsere Jugendmannschaften dazu.

Für alle Eltern, die noch keine Punktspielerfahrung haben, ein kurzer Überblick:

  • Tennis ist zwar eine Einzelsportart, aber in kleinen Mannschaften (2er- bzw. 4er-Mannschaft) machen Wettkämpfe noch viel mehr Spaß.
  • Es wird in verschiedenen Altersklassen gespielt. Bei den Jüngeren (U 8 und U 10) wird mit langsameren Bällen und auf einem verkleinerten Feld gespielt.
  • Meistens finden im Mai und Juni ca. 4-6 Spiele an den Wochenenden statt. Pfingsten und die Schulferien sind ausgenommen. Die Hälfte der Spiele sind Heimspiele bei uns auf der Anlage, zu den anderen Terminen müssen die Kinder von den Eltern (natürlich möglichst als Fahrgemeinschaft) gebracht werden.
  • Ein Spiel umfasst im Regelfall bei einer 4er-Mannschaft 4 Einzel und zwei Doppel. Die ganze Begegnung kann also bis zu einem halben Tag dauern.

Wir denken, für Ihre Kinder wäre die Teilnahme an diesen Spielen ein wichtiger Schritt für die weitere sportliche – und persönliche – Entwicklung. Wir selbst nehmen ja aktiv am Punktspielgeschehen bei den Erwachsenen teil und freuen uns vor allem über das Gemeinschaftserlebnis als Mannschaft. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn auch Ihre Kinder dabei sind. Und: Keine Angst – auch in den anderen Vereinen gibt es viele Kinder, die noch nicht sehr lange dabei sind!

Wir müssen bis zum 08.12.2020 dem Tennisverband mitteilen, in welchen Altersklassen   wir für das nächste Jahr Mannschaften melden wollen. Dafür brauchen wir von Ihnen die feste Rückmeldung, ob Ihr Kind dabei sein wird, sonst können wir keine Mannschaften melden. Die genauen Termine kommen dann meistens im März.

Bitte melden Sie sich bis zum 06.12.2020 bei mir zurück – am besten per Mail -, ob Ihr Kind mitmachen kann. Für Fragen können Sie sich gerne an unseren Trainer Martin  (Tel. 0151/72689085) oder an mich (Tel. 0172/3878774) wenden.

Wir hoffen, dass wir viele Mannschaften zustande bekommen!

Sportliche Grüße
Donata Wustlich

– Jugendwartin –

Jugend Landesmeisterschaften

Bitte meldet euch, liebe Eltern bzw. Jugendliche, wenn Ihr Interesse habt, an den Landesmeisterschaften teilzunehmen bei unserer Jugendwartin Donata oder beim Vorstand:
Die nächsten Hallenlandesmeisterschaften finden schon im Januar statt:
22.01.2021 bis 24.01.2021-TMV Hallenverbandsmeisterschaften Jugend U12, U16, U08
29.01.2021 bis 31.01.2021-TMV Hallenlandesmeisterschaften Jugend U10, U14, U18
Ort: Dort wo Corona es zulässt.

Neue Corona-Regeln

Liebe Mitglieder,

die Entwicklung der Infektionszahlen hat bekanntlich auch für uns in MV zu neuen Beschränkungen geführt. Dabei ist noch vieles im Fluss und es kann kurzfristig Änderungen geben.

Informiert euch also bitte aktuell, zum Beispiel bei den Hallenbetreibern und auf unserer Homepage.

Zur Zeit (!) ist die Rechtslage so, dass Tennis draußen auf unserer Anlage als Einzel oder als Kinder -/ Jugendtrainingsgruppe gespielt werden kann.

Bitte beachtet dabei genau die Hygiene- und Abstandsregeln und füllt unbedingt die bekannten Corona-Anwesenheitszettel aus! Sonst sind nicht nur Bußgelder zu befürchten, sondern auch eine Schließung der Anlage.

Wir informieren euch, sobald wir mehr wissen.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

 

Trainerausbildung 2021 des TMV

Der TMV möchte auch 2021 neue Trainer in MV ausbilden. Daher erhaltet ihr heute die Ausschreibung.

Da die Ausbildung schon im Januar 2021 startet, wird um schnelle Anmeldung gebeten. Wie gewohnt können sich alle bis zum 04.01.2021 in der Geschäftsstelle per Mail oder Brief anmelden.

Freundliche Grüße
Stefanie Kloock
Tennisverband M-V e.V.
Trotzenburger-Weg 15
18057 Rostock
Tel:   0381-4031164
Fax:   0381-8170681

Saisonabschluss Doppel Schleifchenturnier

Liebe Mitglieder,

am 18.10. möchten wir ab 11 Uhr unseren Saisonabschluss auf der Anlage in Form eines Doppel-Schleifchenturniers feiern. 🎾

Eingeladen sind alle Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 🍺🥖

Unser Saisonabschluss steht unter dem Motto „Oktoberfest“.⬜️🟦⬜️🟦

Anmeldeschluss ist der 14.10.
Wir freuen uns auf viele Mitglieder und eine Menge Spaß und gute Laune.

Euer Vorstand

Ich möchte mich zum Saisonabschluss am 18. Oktober 2020 um 11 Uhr anmelden: 

 

Klicke auf den Button unten!

Feriencamp zum Dritten vom 5.-9.10.20

Nachdem die Feriencamps in der ersten und letzten Woche der Sommerferien ein voller Erfolg waren, gibt es jetzt zum Sommerausklang eine Fortsetzung für alle, die noch nicht mitmachen oder gar nicht genug bekommen konnten, wenn es genügend Anmeldungen gibt. Die Teilnehmeranzahl ist wieder begrenzt auf 20 und die Kosten betragen 150 € / Person, inkl. Verpflegung. Los geht es am Montag, 5. Oktober und jeweils täglich von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Anmeldung: schweriner-tennisclub.de/stc-veranstaltungen/feriencamp-iii

Aufstieg in Ostliga

Es ist vermutlich einer der kuriosesten Aufstiege der Tennisgeschichte und nur in Zeiten von Corona denkbar.

Zu Beginn der Sommersaison noch als potentieller Abstiegskandidat gehandelt, fand sich die 2. Herren 55 des STC am Ende der Oberliga-Saison auf Platz 1 wieder, da alle anderen Mannschaften zurückgezogen hatten. Dieser Platz berechtigte zu den Aufstiegsspielen zur Ostliga und so wollte sich die Mannschaft in der Besetzung Torsten Rueß, Hartmut Renken, Steffen Panzer, Lutz Lemberg, Bernd Nottebaum, Christoph Moinian und Steffen Schütze vom Tennis-Club SSC Berlin, dieser angeführt vom ehemaligen schwedischen Davis Cup-Spieler Jan Gunnarson, am kommenden Wochenende eine Lehrstunde erteilen lassen. Doch es sollte anders kommen:

Das Aufstiegsspiel gegen die Berliner Mannschaft entfällt, da nicht alle für die Aufstiegsspiele qualifizierten Mannschaften der anderen Landesverbände von ihrem Startrecht Gebrauch machen. Und so steigen neben dem Tennis-Club SSC Berlin auch die 2. Herren 55 des STC auf – ohne in dieser Saison auch nur einmal den Schlägern in die Hand genommen zu haben.!!!

Läuft… 😎Viva STC!

LK-Berechnung ab 1.10.20

Ab dem 1.10.2020 werden die LK nicht mehr jährlich, sondern wöchentlich aktualisiert. Wie wird diese nun genau berechnet?

Es ist einfacher als ihr denkt!

Bisher brauchte man in jeder LK-Stufe 250 Punkte, um eine LK höher gestuft zu werden. Das war DIE „Hürde“ für jeden. Nunmehr wird die „Hürde“ für einen Aufstieg je nach LK unterschiedlich festgelegt.

Beispiele für die “Hürde”:

Bei LK 20 liegt die Hürde bei 100 Punkten, bei LK 16 bei 150 und bei LK 13 bei 200 Punkten.

Die Punktezahlen für Siege haben sich ebenfalls geändert und sind differenzierter ausgestaltet worden.

Beispiele für die Höhe der Punkte bei einem Sieg:

Bei einem Sieg gegen Spieler mit 4 LK schlechter bekommt man 10 Punkte, 2 LK schlechter 30, gleich gut 50 Punkte (wie bisher), 1 LK besser 60 Punkte, 2 LK besser 80 und 3 LK besser ca. 100 Punkte, maximal 110 Punkte.

Wie erfolgt jetzt die Berechnung genau?

Angenommen jemand hat die LK 20, braucht also ab Oktober 2020 nicht mehr 250, sondern nur noch 100 Punkte, um eine LK aufzusteigen (s.o. „Hürde“ für LK 20). Bei einem Sieg gegen die gleiche LK bekommt man 50 Punkte, sodass bereits die Hälfte der Punkte zum LK-Aufstieg geschafft ist. Mathematische sieht das dann so aus:

LK-Verbesserung = Punktzahl / Hürde = 50 Punkte/ 100 (Hürde für LK 20) = 0,5

Nach Ablauf der Woche würde damit aus einer LK 20 eine LK 19,5 werden. Ja, es gibt somit neuerdings auch LK-Stufen mit einer Nachkommastelle.

Hinzu kommt ab Oktober noch ein Altersklassen-Faktor und ein Motivationszuschlag. Spieler höheren Alters erhalten (leider) nicht mehr die voller Punktzahl aus dem Beispiel oben (LK-Verbesserung von 0,5).

Wer z.B. in der Konkurrenz W50 ein Turnier oder Punktspiel absolviert hat, bekommt nur 70% der LK-Verbesserung gutgeschrieben (0,7 * 0,5 = 0,35). Das eigene Alter und das des Gegners spielt also keine Rolle. Wer wegen des Altersklassen-Faktors weniger abgezogen haben möchte, muss dann z.B. in der W30-Konkurrenz spielen. Dann erhält er/sie 90% der Verbesserung (0,45 im o.g. Beispiel).

Außerdem erhält jeder Spieler pro Monat automatisch einen Aufschlag von 0,1 auf seine LK. Würde also in meinem obigen Beispiel die „LK 20“ das ganze Jahr nicht spielen oder alles verlieren, würde er/sie eine LK 21,2 am Jahresende zu Buche stehen haben. Dies ist das Pendant zum bisherigen Abstieg um 2 LK, falls man innerhalb eines Jahres keine LK-Punkte erspielt hatte.

Zum Schluss noch:

Es gibt jetzt auch mehr LK Punkte für ein gewonnenes Doppel. Die LK der Doppelpartner werden jeweils gemittelt und miteinander verglichen. Dann erfolgt die Punkteberechnung für alle Doppelspieler einzeln wie oben, allerdings mit einem Abschlag von 50%. Schließlich hat der Doppelpartner ja „nur“ die Hälfte zum Erfolg des Doppels beigetragen 😂.

Wer seine LK ganz genau berechnet haben möchte in der Zukunft, kann den LK-Rechner zur Hilfe nehmen. Viel Spaß damit und viel Erfolg in der neuen Saison.

Talente Tour 26.9.20 in Parchim

Liebe Eltern,

Am 26.9.20 findet kurzfristig in Parchim die Fortsetzung der Talentetour 2020 statt. Gespielt wird in den Altersklassen U08, U10 und U12.

Die Durchführung wurde leicht geändert, sodass es jetzt an einem Tag mehrere Sieger geben wird. Es wird ein Sieger für das Turnier, im Medizinballwurf, im Sternlauf und im Schlusssprung ermittelt. Es lohnt sich also für alle Kids, sich anzumelden. Die Chancen einer Platzierung haben sich vervierfacht.

Anmeldung unter mybigpoint.de.

Bei Fragen wendet euch bitte auch gern an Martin.

Zugang zu den Umkleideräumen

Liebe Mitglieder,

da immer wieder “Fremde” unsere Umkleideräume und Sanitäranlagen nutzen, werden diese jetzt abgeschlossen. Der Zugang ist für euch über einen Schrank im Durchgang möglich (s.o. Foto). Dort ist der Schlüssel für die Umkleideräume, der für beide Räume passt.

Den Zahlencode erfahrt ihr über den Vorstand oder unsere Vereins-App SPOND.

Bitte den Code nicht an Nichtmitglieder weitergeben. Wenn ihr die Anlage als Letzte verlasst, bitte wieder abschließen.

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen, so eine praktikable Lösung gefunden zu haben.